Die Kosten für Lintu bzw. die Erweiterung Untipunkt fallen ausschliesslich in Form einer wiederkehrenden Jahresgebühr an. Diese Gebühr richtet sich nach der Anzahl der erfassten Mitglieder.

(Preise inkl. MwSt.)
Mitgliederzahl Lintu-Abo/Jahr Untipunkt-Abo/Jahr Bezeichnung
bis 1’500 CHF 770 CHF 140 Lintu-/Untipunkt-XS
bis 3’000 CHF 1390 CHF 235 Lintu-/Untipunkt-S
bis 6’000 CHF 1850 CHF 355 Lintu-/Untipunkt-M
bis 10’000 CHF 2460 CHF 475 Lintu-/Untipunkt-L
bis 15’000 CHF 3290 CHF 690 Lintu-/Untipunkt-XL
ab 15’000 auf Anfrage auf Anfrage Lintu-/Untipunkt-Spez

Hinweis: Die Rechnungsstellung erfolgt halbjährlich, aufgrund unseres Verrechnungssystems jedoch tagesgenau abgerechnet. In Periode 01.08.2016-31.01.2017 mit 184 Tagen werden demnach 184/365-stel des Jahresabopreises in Rechnung gestellt, in Periode 01.02.-31.07.2017 mit 181 Tagen 181/365-stel des Jahresabopreises.

Schulung

Auf Wunsch bieten wir bei Ihnen vor Ort oder in unseren Räumlichkeiten in Zürich Schulungsveranstaltungen an. Diese Veranstaltungen dauern in der Regel einen halben Tag. Kontaktieren Sie uns für genauere Informationen.

Einmaliger Datenimport

Häufig sind die Personendaten, die Sie mit Lintu verwalten wollen, schon anderweitig erfasst. Vielleicht führt Ihre Kirchgemeinde bereits ein elektronisches Mitgliederverzeichnis, oder Sie können die Personenangaben zu den Mitgliedern Ihrer Gemeinde/Pfarrei von der politischen Gemeinde übernehmen.

Wenn solche Daten vorhanden sind, können sie in den allermeisten Fällen in Lintu übernommen werden. Allerdings setzt ein solcher Import ein individuelles Importskript voraus. Da der Aufwand für diesen Import je nach Art und Qualität der Daten stark variiert, offerieren wir Ihnen den Datenimport fallweise.

Test-Account bestellen

Gratis testen

Lernen Sie Lintu und Untipunkt selber kennen, bevor Sie
sich entscheiden. Finden Sie ohne Risiko heraus, wie aufgeräumt und intuitiv die Mitgliederverwaltung ist in unserer Demonstrationsgemeinde Musterdorf.

Test-Account bestellen