Demnächst werden wir an dieser Stelle die neuesten Lintu-Features genauer vorstellen. Hier zuerst einmal eine kurze Übersicht

Neue Features sind insbesondere:

  • Kombinierte Suchabfragen (logische ODER-Verknüpfungen – die UND-Verknüpfungen bleiben weiterhin unterstützt)
    Dadurch lassen sich mehrere Suchabfragen bündeln und somit noch mächtigere und spezifischere Abfragen erstellen.
  • Möglichkeit, Haushaltsanschriften individuell zu überschreiben und anzupassen
    Reicht Ihnen die von Lintu automatisch generierte Haushaltsanschrift manchmal nicht? Möchten Sie bei gewissen Haushalten eine ganz individuelle Anschrift verwenden? Nun können Sie, wo gewünscht, die Haushaltsanschriften individuell in Lintu anpassen und Lintu wird die angepasste Anschrift verwenden.

Demnächst folgt:

  • Lintu wird ab 1. Mai 2016 neben reformierten auch katholische Kirchgemeinden offiziell unterstützen! Dies, indem in Lintu für katholische Kirchgemeinden ab dann auch Registereinträge für spezifisch katholische Sakramente wie
    – Erstkommunion
    – Firmung
    – Weihe
    ermöglicht.
    Sind Sie für die Mitgliederverwaltung in einer katholischen Kirchgemeinde zuständig und möchten dies in Zukunft gerne einfacher, effizienter und kostengünstiger erledigen? Kontaktieren Sie uns und bestellen Sie unverbindlich einen kostenlosen Test-Account für Lintu! Wir helfen Ihnen gerne weiter.
  • Ende nächste Woche werden wir eine neue Version des Lintu-Zusatzpakets Untipunkt veröffentlichen. Das neue Release wird zahlreiche, von Kunden gewünschte Verbesserungen beinhalten, wie etwa eine Historie der besuchten Kurse und der erworbenen Punkte der SchülerInnen.

Des weiteren werden wir in Lintu in diesem Quartal (Q2/2016) das Einlesen (Import) von Mutationsdateien von Einwohnerdaten der politischen Gemeinden verbessern und besser automatisieren. Vor allem Kirchgemeinden mit vielen Mitgliedern und/oder vielen Mutationen (z.B. durch Saisonniers) können durch ein solches Feature potentiell manuellen Unterhalts- und Aktualisierungsaufwand sparen. Wir sind für die schrittweise Umsetzung mit den Softwareherstellern der meisteingesetzten Einwohnerkontroll-Applikationen in Kontakt und zählen auf deren Kooperation.